Technische Daten Friguvent

Ausführung

Selbsttragendes Gehäuse aus einem Verbund aus Aluminiumprofilen und Stahlblechen im Farbton RAL 9010. Geräteausführung in Wunschfarbe oder in Edelstahl ist optional möglich.*

Unterseitige Luftansaugöffnung über ein in Gerätefarbe beschichtetes Lochblech, welches gleichzeitig als Revisionsöffnung dient und zu Wartungszwecken leicht zugänglich ist.

Das CONVERGO® Druckkammer-Düsensystem mit einem großen, fast verlustfreien Ausblaswinkel-Verstellbereich benötigt nur wenig Energie und erzielt beste Abschirmergebnisse.

AC- oder EC-Ventilatoren (230V/IP54). Das Gerät ist nach Schutzart IP 54 ausgeführt.

Funktionsweise

Beim Öffnen der Kühlraumtür schaltet sich die Luftschleieranlage über einen externen Kontakt ein. Über einen oder mehrere doppelflutige Radial­ventilatoren und durch das Druckkammer-Düsen­system wird ein scharfer Luftstrom mit hoher Abschirmleistung vor die gesamte Türöffnung gelegt (Luftbarriere).

Die Leistungsgröße und -breite des Gerätes richten sich nach den Türabmessungen, der Höhe des Kühlraumes und der Temperaturdifferenz zwischen Vorraum und Kühlraum.

Eine Anpassung an die Betriebsbe­dingungen kann durch manuelles Verstellen des Ausblaswinkels oder Änderung der Luftmenge vorgenommen werden. Die Breite des Gerätes sollte der Breite des lichten Durchganges entsprechen.

Steuerung / Zubehör

Die robust verarbeitete, zuverlässige Steuerung FST (5-stufig) befindet sich in einem Kunststoffgehäuse (Schutzklasse IP 54), komplett anschlussfertig, mit Trafo, Haupt-schalter, Stufenschalter und Motor-schutz über Thermokontakte.